Kündigung des Wohnraummietverhältnisses wegen Belästigung durch Zigarettenrauch

Rauchverbot in Mietwohnung

Räumungsurteil gegen Raucher

Das Amtsgericht in Düsseldorf gab mit Urteil vom 31.07.2013 einer Vermieterin Recht, die ihrem rauchenden Mieter fristlos kündigte, und zwar wegen unzumutbarer und gesundheitsgefährdender Geruchsbelästigung.

Zwar dürfe ein Mieter grundsätzlich in seiner Wohnung rauchen, denn dies gehöre zum vertragsgemäßem Gebrauch der Mietsache. Jedoch müsse es der Vermieter nicht hinnehmen, dass vom Zigarettenrauch eine unzumutbare Belästigung der anderen Hausbewohner ausgehe. Weiterlesen